+43 676 401 88 09

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Terms & Conditions

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Geschäftsabwicklung mit Verbrauchern bzw. Kunden aufgrund einer Bestellung im Webshop auf www.camaleo.at. Die Geschäftsabwicklung bzw. Lieferung erfolgt ausschließlich zu den vorliegenden AGB, die sämtlichen geschlossenen Verträgen zugrunde liegen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass wir Verträge ausschließlich zu unseren AGB´s abschließen.

Geltungsbereich

Diese AGB´s gelten für alle Lieferungen von CAMALEO Miriam Degischer-Tscherne an Verbraucher bzw. Kunden.

Vertragspartner

Der Vertragspartner ist CAMALEO Miriam Degischer-Tscherne, Liechtensteinstrasse 46a, 1090 Wien.

Angebot und Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

Erst durch das Anklicken des Bestellbuttons „Jetzt kaufen“ im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

Der Kunde wird vom Erhalt der Bestellung per E-Mail verständigt. Erst durch diese Auftragsbestätigung per E-Mail kommt für uns ein Kaufvertrag zustande.

Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit * bezeichneten Pflichtfelder wahrheitsgemäß ausgefüllt sind.

Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Informationsmail auf seine angegebene E-Mail-Adresse oder einen Anruf auf der angegebenen Telefonnummer.

Vertragsspeicherung

Ihre Bestelldaten werden bei uns gespeichert, sind aber aus Sicherheitsgründen nicht unmittelbar von Ihnen abrufbar. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben werden.

Zielland

Unser Versandangebot richtet sich ausschließlich an Kunden mit Wohnsitz bzw. Rechnungs -und Lieferadresse in Österreich. Geliefert wird durch die Firma Hermes.

Fälligkeit – Vorauszahlung – Eigentumsvorbehalt

Ist keine andere Zahlungsart vereinbart, verpflichtet sich der Kunde zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss.

Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des vollständigen Rechnungsbetrages auf unserem Bankkonto und ist so lange auch im Eigentum der Verkäuferin (CAMALEO, Miriam Degischer-Tscherne). Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware somit in unserem Eigentum.

Zustimmungserklärung zum Erhalt von Werbe-E-Mails:

Der Kunde stimmt zu, dass folgende persönliche Daten, nämlich Vorname, Nachname sowie Email-Adresse zum Zweck der Informationsübermittlung wie u.a. beispielsweise Workshop-Termine, Produktneuheiten, Veranstaltungen oder andere den Geschäftsbetrieb betreffende wichtige Neuerungen verarbeitet und verwendet werden darf.

Widerruf zum Erhalt von Werbe-E-Mails:

Der Kunde kann seine Zustimmung zum Erhalt solcher E-Mails jederzeit wie folgt widerrufen: Sendung eines eMails an die Adresse info@camaleo.at mit dem Text „Bitte keine weiteren Werbe E-Mails“ oder über den Link „deregistrieren“ direkt in solchen E-Mails.

Widerrufsbelehrung – Rücktrittsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Nachstehendes möglichst mittels E-Mail oder postalisch zukommen zukommen lassen: „Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*), Anschrift (*) den abgeschlossenen Vertrag vom (*) mit Nr.: (*).“

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bzw. die Ware bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich und schriftlich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder Sie nachgewiesen haben, dass Sie die Artikel unwiderruflich abgeschickt haben.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass die Rücksendekosten von Ihnen als Verbraucher zu bezahlen sind.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschafen und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Haftung

Die Verkäuferin übernimmt keine Haftung für Schäden, die ursächlich in der Sphäre des Käufers liegen und sind diese auch von dem Käufer selbst zu tragen.

Rechtswahl

Es gilt österreichisches Recht.

Gerichtsstand

Für alle gegen einen Verbraucher, der im Inland seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat, wegen Streitigkeiten aus diesem Vertrag erhobenen Klagen ist eines jener Gerichte zuständig, in dessen Sprengel der Verbraucher seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Ausschluss des KSCHG für Unternehmer 

Für Verträge, die nicht mit Verbrauchern geschlossen werden, wird die Anwendung des KSchG ausdrücklich ausgeschlossen.

 

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.